Schwangerschaftskontrolle

Immer mehr Frauen wünschen sich die Schwangerschaftskontrolle von einer Hebamme durchführen zu lassen.

Die Begleitung durch eine Hebamme umfasst folgende Untersuchungen:
Blutdruck, nötige Blutwerte, Urin auf Eiweiss und Zucker, Gewicht, Bauch abtasten um Grösse und Lage des Kindes festzustellen, Bauchumfang und die Herztöne des Kindes horchen, auch mittels CTG (Herztonkurve).

Neben medizinischen Untersuchungen nehme ich mir genügend Raum und Zeit für individuelle Beratung und Unterstützung bei Fragen und Unsicherheiten. Dabei unterstütze ich Sie in Ihrer Selbstständigkeit und in Ihren Entscheidungen. Ich gewährleiste eine kontinuierliche Betreuung.
Partner und Geschwisterkinder werden in das Geschehen miteinbezogen.

Ein Schwerpunkt meiner Schwangerschaftsberatung liegt auf diversen Empfehlungen, um Schwangerschaftsbeschwerden zu lindern.

  • Empfehlungen zur Ernährung.
  • Körperliche Behandlungen, wie Craniosacraltherapie oder wohltuenden Massagen.
  • Emotionelle Erste Hilfe (EEH) bei Belastungen.

 

Vorbereitenden Massnahmen für die Geburt, das Wochenbett und die Stillzeit sind Bestandteil einer Schwangerschaftskontrolle bei der Hebamme.

Für Ultraschalluntersuchungen oder bei Komplikationen überweise ich Sie an eine/n Gynäkologen/in oder an ein Spital.
Es besteht die Möglichkeit, die Schwangerschaftskontrollen abwechselnd mit dem/der ÄrztIn durchzuführen.

Die Kosten für die Schwangerschafrskontrollen werden von allen Krankenkassen aus der Grundversicherung übernommen.